Agile Java-Entwicklung in der Praxis

by Michael Hüttermann

[ Buy from Amazon.de ]

Klar, alle entwickeln inzwischen “agil”. Fast jeder hat schon einmal vom Agilen Manifest gehört, häufige Iterationen werden inzwischen für die meisten IT-Projekte angestrebt, und dass die zwischenmenschliche Komponente auch “irgendwie” wichtig ist, wissen wir doch auch nicht erst seit gestern. Aber “agil” ist nicht so vage und schon gar nicht beliebig.

Java Champion Michael Hüttermann erklärt, was Agile Softwareentwicklung wirklich bedeutet, und zeigt, wie sie sich konkret in die Tat umsetzen lässt. Dabei geht er auch auf Lean Development, XP und Scrum ein, verdeutlicht den Nutzen für alle Beteiligten und berichtet von zahlreichen Fallstricken in der Praxis. Von der Methodik über die richtige Einführung agilen Vorgehens in Unternehmen führt er bis zu den konkreten Werkzeugen, mit denen sich diese Prinzipien in Java-Projekten realisieren lassen: JUnit und TestNG für Komponententests, Selenium und WebTest sowie Jemmy für funktionale und Akzeptanztests für Java Web- und Swing-Anwendungen, Subversion, Ant, Maven und CruiseControl für Konfigurationsmanagement und Buildprozess, ergänzende Werkzeuge wie EasyMock, IntelliJ IDEA und Trac—sie alle lassen sich zu einer hervorragenden Infrastruktur verknüpfen, mit der man die Anforderungen moderner Java-Projekte effektiv erfüllen kann. Zahlreiche typische Szenarien spielt der Autor auch mit konkreten Code-Beispielen durch.